Menü Schließen

Ausbildungsstart 2021: Rebecca neu im Team

Rebecca im Team

Herzlich Willkommen, Rebecca 

Wir freuen uns über ein neues Gesicht in unserem Entwicklungs-Team. Zum Ausbildungsstart 2021 hat Rebecca, 19 Jahre jung, Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung gestartet. Rebecca erzählt etwas von ihren Eindrücken und von dem Wechsel der Schule in Corona-Zeiten zur Ausbildung.

Rebecca, erzähl doch mal. Was hast du vor deinem Start bei RHAPSODY gemacht?

Bereits im Jahr 2020 habe ich mein Abitur in Tecklenburg am Graf-Adolf-Gymnasium gemacht. Dort habe ich auch schon ein paar IT-Einblicke erhalten, da ich den Leistungskurs Informatik gewählt habe. Nach dem Abitur habe ich dann 1 Jahr ein FSJ im Bereich Medienpädagogik gemacht. 

 

Du hast also unter den Corona-Bedingungen die Schule beendet und einen Ausbildungsplatz gesucht. Wie war das für dich?

Unter der Corona Situation die Schule zu beenden war für mich sehr komisch und ungewiss. An unseren letzten Schultag waren wir noch am Scherzen, dass das heute ja unser letzter Schultag sein könnte. Kurze Zeit später war es dann klar, heute war tatsächlich unser letzter Schultag. Für uns war das alles sehr komisch, denn normalerweise wird die letzte Schulwoche und vor allem der letzte Schultag ganz besonders gefeiert. Das Feiern ist natürlich dann bei uns ausgefallen. Auch bei den Abi Klausuren war Langezeit nicht klar, wann oder ob sie überhaupt geschrieben werden. Das hat die Anspannung auf die Klausuren natürlich noch verstärkt.
Für die Suche nach einem Ausbildungsplatz hatte ich durch mein FSJ zum Glück etwas mehr Zeit. Trotzdem war auch das sehr komisch. Denn alle Bewerbungsgespräche waren online, teilweise sogar das Probearbeiten. Auch bei RHAPSODY hatte ich meine ersten Gespräche online. Zum Glück konnte ich dann vor dem Ausbildungsstart noch mal alle persönlich kennenlernen. Mitte Juni wurde ich nochmal ins Büro eingeladen, das fand ich sehr schön.

 

Wie bist du auf den Beruf aufmerksam geworden und warum hast du dich für eine Ausbildung entschieden?

Das Interesse an IT und Informatik habe ich durch die Schule entwickelt, mir hat der Leistungskurs viel Spaß gemacht. Ein Studium kam für mich erstmal nicht in Frage. Mir war klar, dass ich praktisch Arbeiten wollte und die Berufsmöglichkeiten mit Informatik kennenlernen möchte. Daher habe ich mich einfach online informiert und bin auf diese Ausbildung gestoßen. Die Beschreibung des Berufs klang sehr spannend und zukunftsorientiert für mich.

Daher habe ich habe mich online nach IT Unternehmen in der Nähe umgesehen und bin relativ schnell auf RHAPSODY gestoßen. Die Entwicklung des Unternehmens hat mich von Anfang an fasziniert. Außerdem war ich beeindruckt, wie lange das Unternehmen schon in der IT Branche tätig ist.

 

Du bist jetzt ca. 1 Monat dabei. Erzähl doch mal von deinen ersten Aufgaben und Eindrücken. 

Am Anfang habe ich erstmal die Software RHAPSODY und die ganzen Tools kennengelernt. Das waren schon viele neue Eindrücke. Außerdem habe ich einen SQL Kurs absolviert, darauf aufbauend konnte ich ersten SQL Abfragen in der Datenbank übernehmen. Selbst die Abfragen schon zu erstellen, hat mir viel Spaß gemacht.  

Ein besonderes Erlebnis war für mich direkt der Erste Tag. Die herzliche Begrüßung des Teams, das erstes Kennenlernen der Kollegen und dann Mittags das gemeinsame Pizza essen.

 

Danke Rebecca, wir wünschen dir viel Spaß bei deiner Ausbildung. 

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere News

Rebecca im Team
Aktuelles

Ausbildungsstart 2021: Rebecca neu im Team

Herzlich Willkommen, Rebecca  Wir freuen uns über ein neues Gesicht in unserem Entwicklungs-Team. Zum Ausbildungsstart 2021 hat Rebecca, 19 Jahre jung, Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin

Lesen »